Straßenmusik auf der Burgbrücke in Meißen - September 2018

 

Nein, das ist zwar unsere Straßenbühne, aber wir sind es tatsächlich nicht! Zwei nette junge Musikanten aus Halle auf der Durchreise wollten "unseren" Platz auch mal kurz probieren... Eine wirklich schöne Pause für uns!

Der Plan war eigentlich ein anderer: Am Sonnabend Nachmittag spielen wir uns auf der Burgbrücke bei der StraMu warm, um Abends zum Konzert im Wappenhaus auf Betriebstemperatur zu sein.

Leider hat der Wappenhaus-Eigentümer einen Strich durch diesen Plan gezogen. Warum wissen wir auch nicht. Jeanette und Jens Mahlow sind engagierte Mieter dort und organisieren seit vielen Jahren mit viel Aufwand und persönlichem Einsatz alle Events rund um das Wappenhaus und mussten uns das Konzert im schönen Innenhof des Wappenhauses kurz vor der Angst absagen.

Also haben wir ersatzweise zwei spätsommerlich-frühherbstliche Nachmittage auf der Burgbrücke aufgespielt. Um es vorweg zu nehmen: Publikum und Resonanz waren grandios. Selbst die Tatsache, dass der berühmte Fahrstuhl am Burgberg (pünktlich und wieder einmal) ausgefallen ist und der (für bequeme Zeitgenossen) eingerichtete Shuttle für stete Publikumsbeschäftigung sorgte, konnte dem schönen Wochenende keinen Abbruch tun.

Das dürfte für 2018 ein wirklich würdiger Abgesang auf der Straße gewesen sein!

 

               zur Website Unfolkkommen