Sie haben JavaScript in Ihrem Browser deaktiviert. Um diese Website ohne Einschränkungen benutzen zu können, aktivieren Sie bitte JavaScript.
 
Unfolkkommen

Unser Gästebuch

Hier könnt Ihr Euch via Mail eintragen. Eure Mail-Adresse wird natürlich nicht veröffentlicht.

Eröffnungsfest der Sommerbaustelle freireisender Gesellen
13.07.2019
   ...geile Scheiße!
   (anonym)

rudolstadt-festival vs. Schrammelklang
12.07.2019
Ach Micha, ach Frank, wie haben wir Euch zum Tanzfest vermisst. Und sicher nicht nur wir. Lasst uns bitte nie wieder im Stich!

Es war schön, aber Eure Musik und Ihr haben uns sehr gefehlt. Auch Euer Brunnen war traurig und hat zumindest am Samstag keinen anderen Stramusikus bei sich spielen lassen.

Ich hoffe trotzdem, dass Euer (hoffentlich einmaliger) Fehltritt Euch Spaß gemacht hat.

Viele Grüße vom Neurudolstädter Rainer Häslich
 

Grüß' euch alle miteinander...
07.07.2019
... und 'Servus aus Litschau' !
 
Ich hoffe, ihr seid wieder alle gut in Dresden angekommen und behaltet unser Festival in guter Erinnerung! Auf UNS jedenfalls habt ihr mächtig Eindruck gemacht :-)) (und zwar musikalisch, humoristisch UND von den Sympathiewerten her ...

Entdeckte auf eurer Homepage, dass ihr am 24. und 25. August in Radebeul bzw. am Elbhang auftretet :-). Habe mal kurz jubiliert, da wir für GENAU für dieses Wochenende ohnehin noch eine Ausflugsdestination gesucht haben, die Gelegenheit beim Schopfe gepackt, und spontan & kurzerhand ein Zimmer in Radebeul gebucht (quasi gleich bei der Villa Shatterhand um die Ecke)!!
DAS wird ein Fest!  Wein https://cdn.gmxpro.net/cdn/mail/client/wicket/resource/static-res/---/mc/img/smileys/animated/s_57-vEr-6EB0E36E84A09D508DB07606F2D9D5D3.gifhttps://cdn.gmxpro.net/cdn/mail/client/wicket/resource/static-res/---/mc/img/smileys/animated/sylvester003-vEr-2FDFCD23D9B7510E16C77B1D21DD6F54.gif, Weib (wir kommen zu zweit) https://cdn.gmxpro.net/cdn/mail/client/wicket/resource/static-res/---/mc/img/smileys/animated/smileys057-vEr-5FA52B0CFEC67F9C39625B21CA99F7D3.gif, Old Shatterhand https://cdn.gmxpro.net/cdn/mail/client/wicket/resource/static-res/---/mc/img/smileys/animated/smileys025-vEr-EE33CC2B06DCAA8B810E401F6B7E48D0.gifund Gesang https://cdn.gmxpro.net/cdn/mail/client/wicket/resource/static-res/---/mc/img/smileys/animated/smileys099-vEr-37E4BDC41CB8F2F2F4CB24AE91B184CE.gif!!!

... ach ja: wenn sich Gelegenheit ergibt (was ich natürlich hoffe), dann sollt'' ma die Phonetik vom 'Blunzengröstl' noch mal kurz abhandeln und verfeinern ... idealerweise nach einzwei 'Vierterl'*  Wein  ;-)
 
Bis (hoffentlich) bald.
 
Horst und Trixi.
 
* Anm.: Vierterl .... wienerisch f. Gläschen mit Rauminhalt von etwa 1/4 Liter (bei Guter Laune von Gast UND Wirt kann's auch mal a bissal mehr sein...)

Hallo, ihr beiden Folksmusikanten,
25.05.2019
am Samstag auf dem Hirtstein habt ihr mich mächtig beeindruckt!!!
Originalität, instrumentales Können und stimmliche Meisterschaft haben den
Abend für mich zum erbaulichen Erlebnis gemacht.

Ihr seit S p i t z e , ihr zwee Gurgen! Dankescheen und Glickauf!

Dor arzgebirgische Volkssänger und Anton-Günther-Interpret Horscht

Folk bei Vater`s
10.05.2019
...hier geht´s zum Artikel von Mario Keim in der OTZ Pößneck.

Erzgebirgische Liedertour 2018
24.08.2018
Am verg. Sonntag konnten wir auf der Hin- und Rücktour der Erzgebirgischen Liedertour Euch beide erleben. Und es hat mir außerordentlich viel Spaß gemacht Euch zuzusehen und zu hören. Dafür meinen herzlichen Dank und die Hoffnung, daß Ihr noch lange mit Freude und Erfolg für echte Folksmusikfreunde singt und spielt. Würde es Euch beleidigen, wenn Ihr mich an das berühmte Colonia Duett mit Hans Süper und "Zimmermään" erinnert? Dürfte keine Schande sein.

Alles Gute -  und vielleicht seid Ihr auch nächstes Jahr wieder mit auf der Liedertour. Das würde mich sehr freuen.

Mit besten Grüßen!
Christel Zartmann

TFF oder Rudolstadtfestival 2018
10.07.2018
Vielen Dank mal wieder für eure sittsamen bis unsittlichen Lieder die man aus euren Mündern auch zum 100sten Mal immer wieder mit Genuss anhört und mitträllert. So bin ich auch dieses Jahr dreimal von euch von meinem eigentlichen Ziel abgehalten worden. Genau so muss es sein.

In diesem Jahr habt ihr es sogar sehr prominent in die Lokalpresse geschafft, was ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Zum einen auf die Titelseite der OTZ und dann nochmal auf den Titel des Regionalteils.  

Also bis zum nächsten Jahr und beste Grüße, David
   

Hallo Micha und hallo Frank,
10.07.2018
ich hoffe, Ihr seid heute wieder gut zu Hause gelandet... Wir sind seit vielen vielen Jahren Stammgäste beim Folkfest in Rudolstadt und irgendwann haben wir auch Euch beide getroffen, dort am Brunnen vor dem Schlossaufgang und auf der Wiese am Denkmal im Heinepark... Ich glaube das war 2009... Seit dieser Zeit gehört ihr für uns zum ganz festen Programm bei jedem Festivalbesuch.

Eure entspannte und humorvolle Art zu musizieren, die kleinen Geschichten zu den alten und auch (etwas) neueren Liedern, das macht jedes eurer kleinen und manchmal ja auch größeren Auftritte zu einem Erlebnis... 

Am Sonntag Vormittag ab 11 Uhr am Brunnen den alten Liedern zu lauschen und gemeinsam mit euch und den anderen Zuhörern (mehrstimmig) Volkslieder zu singen, wenn dort der Funke überspringt, da stimmt dann einfach alles... das ist so gut für die Seele und man fühlt sich entspannt und gestärkt...

Ich habe euch bisher ja noch nie geschrieben, nur ein paar Mal bei den Konzerten angesprochen, um euch meinen Dank zu sagen. Auch habe ich mir inzwischen eine vollständige CD Sammlung von euch zugelegt, die auch viel gehört und weiterempfohlen oder verschenkt wird... Einige unserer Freunde habe ich damit schon angesteckt.

Nun muss ich euch heute doch diese Mail schreiben, denn nun habt Ihr es tatsächlich geschafft: Ihr seid auf der TITELSEITE der heutigen Thüringer Landeszeitung (09.07.2018) als Einstieg zum Bericht über das diesjährige Festival in Rudolstad t... 
Ich habe es euch in den Anhang gelegt.

Lieber Micha und lieber Frank, ihr beiden Barden, ich wünsche euch einen schönen Sommer mit vielen interessanten Begegnungen und mit viel guter Musik.

Ganz herzliche Grüße aus Erfurt, Martin und Katrin

Hallo Micha und Frank!
28.05.2018
Wir sind sehr froh euch in Regen kennen gelernt zu haben. Regen ist Volksmusik „PUR“ und eure FOLKmusik ist genau richtig für die Vielfalt, für das Traditionsbewusstsein, und für das Musikalische Erbe unserer Vorfahren. Danke, „Eurer Mühe“ so viele, fast vergessene Stücke, gesammelt zu haben. Darum sind wir auch auf eure zweite CD schon sehr neugierig.
Meldet euch unbedingt 2020 in Regen wider an! Wir sind auch sicher wieder dort. Wünsche euch viel Gesundheit und freue mich auf ein Wiedersehen in Regen 2020!!!
Eduard
P.S.: coole Homepage

Eintrag im Gästebuch
15.08.2017
… herzlichen Dank für das Geburtstagsgeschenk zu meinem „Siebmfuftschdn“! Wusstet Ihr gar nicht? Trotzdem. Ich bekam von meinem Schelleweib die CD „Elbereise“, eine wirklich gelungene Scheibe. Nichts wird verdatscht, ich höre so richtig die ehemaligen Hausmitbewohner von so um meine Kindheit rum. Im beiliegenden Booklet kurz und präzise erläutert und zum Nachspielen und Mitsingen animierend  – kurz: ein Stück Heimat zum mitnehmen, wo immer hin! Selbst einheimische Freunde aus Pirna, Heidenau und Dresden fanden`s  amüsant und gemeinsam stellten wir fest, dass uns das verallgemeinerte Schulhochdeutsch unsere Sprachwurzeln nie nehmen wird!
 
Zwei Wünsche bleiben jetzt offen:
Euch live zu erleben und
Eine „Elberückreise“ – immerhin ist Euer Elbdampfer ja stromaufwärtsfahrend dargestellt J.

Mit dem Wunsch :
“ es gehet Euch allzeyt guth“

Henriett & Schellehuth
 

Lieber Frank, lieber Micha,
12.08.2017
Euer Auftritt in Rudolstadt war wieder wunderbar - an den Bauernhäusern habe ich teil gehabt an Eurem Programm und wieder ein schnelles Bild versucht. Ich sende es Euch mit und hoffe, dass meine Freude an Eurer Musik ein wenig mitschwingt darin.



Euch beste Grüße aus Leipzig von
 
Rainer Schilling
 

Rudolstadt-Festival
10.07.2017
Ihr wart eines der absoluten Highlights des diesjährigen Tff Rudolstadt für meine Freundin und mich. Trotz unserer Sturheit und Humorlosigkeit, die wir als Westfalen nun mal so mit uns bringen, habt ihr uns mit eurem Programm herzhaft zum Lachen gebracht und wir haben euren Auftritt sehr genossen!
Macht weiter so und hoffentlich auf bald!
Sarah & Björn
 

Hallo Micha, hallo Frank!
10.07.2017
Das 27. Tanzfest oder 2. Rudolstadt Festival ist Geschichte. Es war wie immer sehr erfolgreich, und das war letztendlich auch mit Euer Verdienst.
Eure vier offiziellen Auftritte und Eure StraMu haben wieder einmal eine beträchtliche Anzahl an Menschen erfreut. Dass bei Euerm letzten Auftritt hinter dem Marktbrunnen viele Leute Eure Refrains mitsangen, beweist, dass Eure Lieder angekommen und eine nicht geringe Zahl von Festival-Besuchern Euch regelrecht hinterher gelaufen sind, um immer noch einmal Eure Lieder, aber auch Eure sächsische Lustigkeit und Euern Mutterwitz genießen zu können.  Gerade bei diesem Euern letzten Auftritt während des Festivals habt m.E. sowohl Ihr als auch Euer Publikum trotz der fast unerträglichen Temperaturen das Beste gegeben.
Genau wie Eure Sonnenblume bin ich nun etwas traurig, dass diese schönen Tage schon wieder vorbei sind. Ich bin aber schon gespannt, welchen neuen Titel Ihr zum Elbhangfest präsentieren werdet.
Erholt Euch gut! Bis demnächst seid herzlichst gegrüßt von
Rainer Häslich.
 

Hallo ihr Unfolkkommenen...
10.07.2017
... vielen Dank für eure tollen Konzerte in Rudolstadt. Wir sind echte Fans von Euch. Die neue CD is Spitze !!!! Sie läuft bei uns rund um die Uhr . Isch wer verrückt, wenn ich se höhre und da jeht mir dis Herze uff !!!!!!
 
Frank-Michael Glöß

Euer Auftritt bei unserer Hochzeit
28.06.2017
Lieber Micha, lieber Fränker,
 
es wird Zeit, uns bei euch für euren Auftritt bei unserer Hochzeit zu bedanken. Es war die beste Entscheidung euch einzuladen. Wir und auch unsere Gäste hatten unglaublich viel Spaß. Und wie ihr anmerkt: Sächsische „Folks“musik kann rocken. Das haben wir auch gestern wieder auf dem Elbhangfest erlebt.
 
Viele Grüße von Sylvia und Falk

Zu eurer Elbreise CD kann man nur sagen:
26.06.2017
So viel Liebe zum Detail in einem Stück Plaste und Pappe....Kompliment !
Euer Claus

Mondscheinführung des Stadtmuseums Riesa
13.06.2017
Lieber Frank und lieber Micha, herzlichsten Dank nochmals für Eure Mitwirkung. Bei jeder Einschätzung oder Bewertung, derer es Unzählige gibt, werdet Ihr mit begeisterten, schwärmerischen Worten beschrieben. Und wir heimsen Lob dafür ein, Euch auserwählt zu haben! Vielleicht ergibt sich noch mal Gelegenheit. Wir würden uns freuen!
Mit freundlichen Grüßen

Maritta Prätzel
Museumsleiterin
 

Habt lieben Dank...
15.01.2017
... für einen wundervollen, unterhaltsamen, unbeschwerten und heiteren Abend.
Wir haben uns in der Lindenschänke sehr wohl gefühlt und waren von Eurem Programm (wie immer) begeistert. Erstaunt hat uns dabei unser Sohn Manolo, der sonst immer so geräuschempfindlich ist und laute Musik gar nicht mag… doch dieses Mal wollte er unbedingt in die erste Reihe! Also wir denken, das ist auch ein schönes Kompliment :-)
Bis zum nächsten Wiedersehen wünschen wir Euch eine gute Zeit!

Liebe Grüße, die drei Laasenhofer Mario, Mandy & Manolo Höse
Pension & Restaurant
www.laasenhof.de

Gratulation!
10.12.2016
Gratulation!
Sehr schöne Zusammenstellung und natürlich super Lieder!
Die CD ist euch so richtig gut gelungen.
Thomas
 

Scheen war’s!
22.11.2016
Hallo Micha und Frank, ja der Abend hat uns sehr gut gefallen und wir nehmen uns vor, bei eurem 2. Auftritt gleich noch mal dabei zu sein. Auch oder erst recht beim 2. Hören finde ich die Elbereise richtig gut umgesetzt – na ja, ich hatte es erwartet ;-)

Danke noch mal für die CD. Das Couver und auch die ‚SchellLackPlatte‘ toll, aufwendig und ausgesprochen gut gelungen! Nun genug des Lobes – ran an die nächsten Ziele :-) Dazu der von mir versprochene Text: Das Warenhaus anbei.

Ich selbst habe diesen  (in den letzten 30-40 Jahren) schon oft zu Feierlichkeiten als Gedicht vorgetragen und immer Lacher geerntet, obwohl er ja sicher aus einer Zeit weit vor uns ist. Das liegt bestimmt an der ‚zeitlosen Aktualität‘ des Textes. Macht was gutes draus.
Danke noch mal für den Abend – wir freuen uns auf ein nächstes Mal. Viele Grüße
Lothar & Rita
 

Hier bin ich Sachse, hier darf ich's sein...
21.11.2016
So hätte gut das Motto des gestrigen Abends auch lauten können. Doch die neue Scheibe von Unfolkkommen heißt Elbereise - Säggs'sche Folkkslieder und zu deren Präsentation waren wir gestern ins Wirtshaus Lindenschänke eingeladen.
Gediegenes Ambiente, schmackhafte deutsche Küche und locker-freundliche Leute im Service sorgten für Wohlfühlatmosphäre.
20.00 Uhr dann war die gut achtzig Köpfe zählende Gemeinde in der großen Stube im Ober...geschoss versammelt. Frank und Micha hatten sich mit zwei Musikern von TamTam verstärkt, mit denen sie auch die Elbereise eingespielt haben. Das Hinzufügen von Bandonium und Geige sorgte dafür, dass auch altbekannte Lieder ein neues Hörerlebnis wurden. In sächsischer Mundart, mal deftig, mal melancholisch aber immer mit einem Augenzwinkern war es ein Heimatabend der besonderen Art.
Dankbar dafür, dass wir dabei sein durften, empfehlen wir gern das Wirtshaus und für alle Freunde Sachsens und des Sächsischen die ELBEREISE."
Jeanette & Jens Mahlow

liebe musikanten
20.11.2016
... und musikalische gäste von unfolkkommen,
 
herzlichen dank für einen wunderbaren konzertabend, für leckeres freibier und eine neue cd, die dank des beiliegenden textbüchleins gut mitgesungen werden kann!
 
bis zum nächsten mal und einen entspannten jahresausklang.
 
mit handwerkergruß,
kay kraschewski, dresden

Hallo Frank & Micha,
21.07.2016
nun habe ich endlich die Rudolstadtbilder durchgesehen und neben dem gewünschten Aquarellabzug vom 10. Juli auch ein paar Fotos Eures herrlichen Duetts ausgewählt, die ich Euch in der Anlage sende.
Mir haben die "alten Folkslieder" sehr gefallen und gemeinsam mit dem Kühle heischenden Brunnen mich zum Verweilen eingeladen - ich war ja nicht der einzige - und es hat mir selbst große Freude gemacht, in der kurzen, heißen Mittagsstunde gleich Euch das Beste zu geben. Es ist sicher die Mischung aus heiter bis gelegentlich ernst, mit einer Sorgen- vor allem aber Lachfalte die bewegenden Histörchen so darzubieten, dass sie auch als heute (immer noch) gültige Ohrenschmäuse den Weg ins Herz finden. Dafür meinen Dank an Euch beide - und mein Wunsch:  Euch weiter so glückliche Hände, Stimmen und Gesten.
Mit den besten Grüßen aus Leipzig,
Rainer Schilling
 

Musik am Lagerfeuer - Thalheim
12.12.2015
... ich hätte nie gedacht, dass Volksmusik so einen Spaß machen kann. Der Abend war wirklich sehr schön. Auch das Drumherum passte wie die Faust aufs Auge. Es gäbe noch andere Vergleiche. Also…
Vielen Dank nochmals für euren Thalheimer Auftritt, für die schönen Lieder, für den Spaß und eure Autogramme auf meiner erstandenen CD „Live im Wasserturm“!

Liebe Grüße, Ulf Hörning
 

Hallo Micha, hallo Frank!
17.11.2015
Es war wohl eine meiner besten Ideen in meinen 60 verflossenen Lebensjahren, Euch zu meiner Geburtstagsfeier aufspielen zu lassen. Obwohl sich fast alle meine Gäste Mühe gegeben haben, sich nicht von ihrer spröden Seite zu zeigen, wart Ihr doch der I-Punkt des Abends. Selbst die Jugend, die sonst mehr für ACDC und bumm-bumm ist, war sowohl von Euern Liedern als auch  von Eurer Mimik und Gestik hellauf begeistert.  Das beweist einmal mehr Eure große Klasse. Ihr kommt deshalb so gut an, weil Eure Auftritte authentisch sind, weil sie Euch offensichtlich selbst Spaß machen und nichts gekünstelt ist. Das spürt jeder Zuhörer.

Schön waren auch unsere gemeinsamen Auftritte, wenngleich ich klar als Laie neben Euch verblasste.  Es hat meinen Gästen und mir sehr gefallen, und das war das Wichtige. Ihr habt es auch einmal mehr geschafft, das Image von uns oft geschmähten Sachsen bei den anwesenden Thüringern und Brandenburgern gewaltig zu steigern. Diesen Abend werden meine Gäste sicher nicht so schnell, ich jedoch niemals mehr vergessen! ...

 Herzliche Grüße aus Saalfeld, Rainer Häslich
 

Die dümmsten Bauern ...
20.09.2015
... haben das meiste Glück! Euch zwei beiden zu unserem Kartoffelmarkt einzuladen war eine der besten Ideen von Uli!
In Anlehnung an die Meinung meines Vorgängers sage ich: es passte einfach alles wie die Kartoffel in den Topf. Euer eigener Humor, eure Spielwut und Spontaneität, verbunden mit den herrlichen Texten der Gesellenlieder, das macht die UNFOLKKOMMENheit und Lebensfreude aus, die sich auf jeden Zuhörer überträgt. Im Namen aller "Mitstreiter" von GÜNDELS KULTURSTALL, unserer Gäste und von Auguste sage ich noch einmal ein herzliches Dankeschön!!! Es war einfach super.
Und nicht vergessen: am 17./18. Sept. 2016 folgt der nächste KARTOFFELMARKT in Rotschau, und natürlich mit euch!
Holger Streit
 

Die spinnen ja, die Römer...
28.08.2015
... äh: Rudolstädter! Das war mein erster Gedanke, als ich Euren Post über das tff 2015 las. Die wollen allen Ernstes die Straßenmusik verbieten? Da kennen die Organisatoren wohl ihr eigenes Event nicht!
Das Flair des Tanzfestes lebt auch von den unzähligen Kleinkünstlern am Rande, innerhalb wie außerhalb des Festivalgeländes. Da gibt es z.B. Kinder, die gerade mal die Musikschule besuchen und ihr kleines Können der Welt zeigen wollen. Da gibt es klasse Solisten, Duos oder auch größere Gruppen aus dem In- und Ausland (Euch eingeschlossen!), die Musik nicht professionell, aber mit viel Leidenschaft darbieten. Darunter sind sicher viele, die es verdient hätten, auf den großen Bühnen des tff aufzutreten, es aus den verschiedensten Gründen jedoch nicht bis dorthin schaffen.
Dass Ihr Straßenmusikanten am Rande des Tanzfestes reich werdet, ist ein weiteres Zeichen der Weltfremdheit des Org.-Büros, die zwar ein weltoffenes Festival sehr gut organisieren können, aber offensichtlich etwas überfordert sind zu erkennen, dass sie mit so einem Verbot weder all diesen Musikanten noch dem Tanzfest an sich einen guten Dienst erweisen.
Hoffen wir, dass die Vernunft bei den Verantwortlichen doch noch siegt und uns Eure Musik beim tff als kleine Höhepunkte am Rande des großen Geschehens erhalten bleibt.

Seid herzlichst gegrüßt von Rainer aus Saalfeld
 

Himmelfahrt 2015
21.05.2015
Hallo Micha, hallo Frank! Nachdem ich in der Zeitung gelesen hatte, dass Ihr Himmelfahrt im Volkskundemuseum Reitzengeschwenda spielen werdet, hatte ich beschlossen, mich aufs Rad zu setzen und in meinem Alter nochmal die Anstiege von Saalfeld dort hinauf zu kraxeln.

Für diese Anstrengung wurde ich dann aber durch Eure Musik und die dadurch verursachte hervorragende Stimmung unter den zahlreichen Zuhörern entschädigt. Ich sage einmal mehr Danke für ein paar Stunden guter Unterhaltung.

Dank möchte ich Euch auch sagen, dass Ihr Euch für den Erhalt dieses schönen Museums einsetzt, damit den Menschen „hinter“ dem Stausee, die schon durch die schlechte Verkehrsanbindung (fehlende Stauseebrücke!) benachteiligt sind, nicht auch noch eine kleine Touristenattraktion und ein Stück Kultur genommen wird. Es ist beschämend, dass in einem so reichen Land immer mit zuerst an der Kultur gespart wird.

Hoffen wir, dass Euer Engagement mit dazu beiträgt, dass wir uns im nächsten Jahr wieder in Reitzengeschwenda sehen. Aber so lange will ich nicht auf das Vergnügen Eurer Auftritte warten. Pfingstmontag in Wurzbach bin ich bestimmt wieder mit dabei.
Bis dahin viele Grüße von Rainer aus Saalfeld
 

Hallo und danke...
17.05.2015
... für Euren netten Bericht über ein paar Tage Straßenmusik. Fand's lustig und interessant.
Danke auch für die Tipps am Ende! Will selber mal in Rothenburg o. d. Tauber musizieren, da kamen mir die Tipps sehr recht.

Ciao und gute Zeit!
Joey F .

Ein großes Hallo an euch Zwei!
15.05.2015
In den 50ziger Jahren habe ich als Kind das Vogelwiesenlied gehört und kannte bis heute nur noch Bruchstücke davon. Ich habe viele Umfragen gestartet, doch keiner kannte das Lied, es ließ mich dennoch nicht los. Heute habe ich es wieder im Internet gesucht und zu meiner riesengroßen Freude gefunden!!!!!
Es ist schon Klasse wie ihr dieses Volksgut wieder aufleben lasst, bitte weiter so.
Kann ich diese Mini CD bitte bei euch käuflich erwerben? Viele liebe Grüsse von einer Dresdnerin die seit 30 Jahren in Bayern lebt.

Hallo Ihr zwei...
13.02.2015
... die Zeit vergeht und es ist mittlerweile schon wieder zwei Wochen her, aber ich wollte doch auf jeden Fall an dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön loswerden für Euren Auftritt zur Geburtstagsfeier meiner Mutter. Es hat wirklich einen Riesenspaß gemacht, das mitzuerleben und alle Gäste waren hellauf begeistert. Die Zeit ist wie im Fluge vergangen. Es tut einfach nur gut zu erleben, mit welchem Spaß und welcher Hingabe Ihr Eure Musik präsentiert und das überträgt sich natürlich auch auf Eure Zuhörer. Egal ob nun die sächsischen Weisen oder etwas aus der Welt der Gesellen, Wanderburschen oder was auch immer - es ist immer ein Genuss, Euch zuzuhören. Macht weiter so und bleibt wie Ihr seid. Ich wünsch Euch weiterhin alles Gute. Man sieht sich, spätestens auf jeden Fall beim TFF an Eurem Stammbrunnen.
Liebe Grüße (auch im Namen meiner Eltern) aus dem heute sehr sonnigen Saalfeld, T
orsten
 

Folk-Keller Pößneck
31.01.2014
Artikel von Mario Keim in der OTZ...
(Liebe Advokaten: Der Link erfolgt mit Erlaubnis des Autors - wir unterstützen Scarlett & Co.)
 

TFF Rudolstadt
14.10.2013
Hab Euch beim TFF gesehen.....am Brunnen vor dem Schlossaufgang zur Heidecksburg......Lieder zum mitsingen,  ......richtig schöne Musik, einfach und wunderschön!   ....Macht Ihr auch Konzerte,?...Freundliche Grüße aus Rudolstadt...   ..Wo kann ich Euch wieder mal hören ?....Beste Grüße aus Thüringen, alles Gute und freundliche Grüße aus Rudolstadt !

Geburtstag
25.09.2013
Hallo ihr Beiden, bei der Betrachtung der Bilder anlässlich meines 60igsten Geburtstages stellte ich nochmals fest, was für einen Spaß wir an diesem Abend hatten. Die meisten Lacher wurden meinen Gästen durch die vorzüglichen Darbietungen und besonderen Gesänge von Micha und Frank vom Duo Unfolkkommen entlockt. Auf diesem Weg nochmals vielen Dank für den schönen Abend.
Auf bald irgendwo in diesem Lande!
Herzlichst, Sabine Schüler

tff 2013
09.07.2013
hab euch beim tff (wieder) gesehen. und ihr habt wieder einmal das fest bereichert!!!! es war, ist und bleibt eine freude, euch zu hören und zu sehen. ich hoffe, dass euer säggssches cd-projekt vorankommt, damit ich meine sammlung erweitern kann. ihr wisst ja, aller guten dinge sind drei! auch nächstes jahr werde ich euch suchen und hoffentlich finden. bis dahin alles gute!
Daniel

Rudolstadt
08.07.2013
Hallo Ihr Beiden, war schön mit Euch in Rudolstadt, besten Dank dafür. Euch alles Gute und weiterhin viel Spaß mit Eurer Kunst, dem Leben und was so alles passiert.
Beste Grüße aus dem Brandenburgischen,
Euer Andreas Beyer

23. TFF in Rudolstadt
08.07.2013
Hallo Micha, hallo Frank! Wir hoffen, auch Euch hat das diesjährige Tanzfest gut gefallen, sowohl das Zuhören als auch das selber Musizieren betreffend. Wir waren (sind) nach diesen 4 Tagen ganz schön geschafft. Dass wir Euch an Eurem Lieblingsbrunnen getroffen haben, hat uns natürlich sehr gefreut, auch wenn wir nicht den ganzen Tag bei Euch stehen geblieben sind. Es gab ja wieder so viel Schönes und Interessantes zu sehen und zu hören. Eure neue Mini-ZehDeh "Ich mach mir nischt draus“ habe ich mir gerade angehört und finde sie wie die anderen wieder voll spitze....
Seid herzlichst gegrüßt aus dem immer noch warmen Saalfeld von Viola & Rainer
 

Elbhangfest 2013
01.07.2013
Wenn die Unfolkkommenen ihre Sonnenblume am Strassenrand auspacken, haben schlechtes Wetter und schlechte Laune keine Chance mehr. Fahrradfahrer vollführen ob der Gesänge Vollbremsungen und klimatisierte Autofahrer leiern ihre Fenster herunter um durch die Menschentraube einige Töne zu erhaschen. Gesungene Lebensfreude tut dem Publikum sehr gut!
Bis bald. Euer Claus

Hallo Jungs,
15.04.2013
ich habe euch letztes Jahr in Rudolstadt gesehen und war gleich von euch begeistert. Die zwei CD die ich gekauft habe höre ich ab und zu im Auto da kann ich lauthals mitsingen.Ich hab mir jetzt meine Gitarre vom Boden geholt um nach langer Zeit wieder so für mich zu spielen. Jetzt hab ich nach 3 Wochen üben wieder paar Akkorde drinn sodaß ich wieder ein paar Klassiker spielen kann.Wäre es euch möglich mir den Text mit Akkorden von ,,Die Dicke von Zwicke "zukommen zu lassen es müßte halt so unkomplieziert sein wie es geht damit ich als Anfänger was anstellen kann. Ich würde mich sehr über Nachricht von euch freuen ,ich habe gelesen das ihr am 9. Mai in Hohenwahrte seit das ist gleich bei mir um die Ecke und schon im Kalender angestrichen.
Danke, MfG Marco 
 

Stiftungsfest der Liedertafel in Rudolstadt
02.12.2012
Hallo Ihr zwei, danke das Ihr zu unserem Stiftungsfest gekommen seid. Durch und mit Euch war es ein Erlebnis!!! Es gab durchweg nur positive Resonanzen auf Euer Programm und ich glaube, Euch hat es bei uns auch gut gefallen. Es ist nicht so einfach,jeden Geschmack zu treffen. Aber Ihr habt es geschafft. Also, bis spätestens nächstes Jahr zum TFF! Ich werde Euch auf keinen Fall verpassen! Euch und Euren Familien eine schöne Advents- und Weihnachtszeit sowie Gesundheit und immer eine gute Stimme für's Neue Jahr!
LG Marion

Zwiebelmarkt Weimar
14.10.2012
Hallo Micha und Frank! Nachdem wir Euch bei Onkel Jost`s 70. kennengelernt haben,wollten wir zum Zwiebelmarkt in Weimar die Gelegenheit nutzen, Euch endlich wieder einmal zu erleben.Leider ohne Erfolg- wir haben Euch nicht gefunden.Selbst in der INFO war nichts zu erfahren.Trotz dem war`s ein schöner Tag.  Bleibt gesund! Liebe Grüße auch an Uli. Gabi und Harald aus RC:



 

Tff Rudolstadt - Im Burgkeller -
14.07.2012
Ich habe Euch gestern abend erleben und kennenlernen dürfen - (mit B. und J.W.) es war vom Feinsten!!!
Es hat so viel Spaß gemacht mitzusingen (als Chormädels kenne wir ja auch dieses und jenes Lied) und der "Lindenbaum" wird mir unvergesslich bleiben.
So richtig frisch, frech und fröhlich, das ist eine Mischung die mitreißt und den Stoffel vor der Türe lässt!
Macht weiter so - Alles Gute -
LG Marion
 

TFF 2012 Rudolstadt
14.07.2012
TFF 2012 - Angefangen am Sonnabendnachmittag in der Schloßstrasse verfolgten wir euch total begeistert Abends in den Burgkeller. Dort war die Stimmung unbeschreiblich und so führte uns der Weg am Sonntag immer wieder zum Brunnen am Schloßaufgang VI und trotz ständigem "Gasse bilden" oder auch gerade deswegen konnten wir wieder nicht von euch und euren Liedchen lassen.
TFF 2012 ist für uns "Unfolkkommen" - Einfach Super!
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen/-hören!
Petra

Elbhangfest
25.06.2012
Das Elbhangfest ist nach wie vor eine  Herausforderung für Füsse, Stimme und Leber! Der Micha und der Fränker meistern dies bravourös. Eine dauerhafte musikalische Strassenvollsperrung will erst einmal ersungen werden. Hochachtung! So manch kommerzieller Playbackkünstler würde hier jämmerlich versagen!
Weiter so - Claus Feldstein

Vatertag
18.05.2012
ich muss sagen ich habe euch gestern beim vatertag im volkskundemuseum erlebt und ich finde euch klasse und das als nordhesse
lg THORSTEN

8. Kultur-und Erlebnisnacht in Gräfenhainichen
11.03.2012
Es war ein toller Abend für das Hänicher Publikum. Die geballte Ladung unfolkkommener Musik. Das hatten wir uns schon lange mal verdient!
Dank Euch ! Claus

Bilder vom Meißen-Auftritt
30.09.2011
Hallo, Ihr Unfolkkommenen,
ich habe mich, wie die vielen anderen Leute auch, im Meissen heftig bei Euerem Auftritt amüsiert. Das Amüsement ging am Abend weiter, als ich die interessanten Auftrittsberichte, vorallem den von der "Westtournee" las. Da Ihr gerne die Showberichte mit Bildern illustriert, sende ich ein Bild (leider etwas geblendet) aus Meissen mit. Würde mich freuen, wenn Ihr dafür auf der Website Verwendung findet.
 Viele Grüße & bis auf ein hoffentliches Widersehen & -hören, Mario

Kulturufer in Friedrichshafen
02.08.2010
Hallo Ihr beiden,
anläßlich eines Tagesausflugs an den Bodensee am 31. Juli konnte ich Euch auf der Uferpromenade in Friedrichshafen erleben und genießen. Ich möchte Euch auf diesem Wege sagen, daß es mir super gut gefallen hat. Ich hätte Euch noch stundenlang zuhören können; Ihr wart für mich das Highlight des Tages. Vielen Dank für eine unterhaltsame, kurzweilige Stunde und weiter viel Erfolg für die Zukunft. Ich hoffe, ich sehe und höre Euch bald mal wieder.
 Herzliche Grüße nach Sachsen, Michael Schwaiger



 

tff Rudolstadt
22.07.2010
Hallo, ihr beiden!
Beim diesjährigen TFF haben wir euch zum ersten Mal gehört: eigentlich hatten wir nach zwei anstrengenden Tagen und kurzen Nächten ganz dringend einen Kaffee nötig, sind dann aber versehentlich bei euch vorbei gekommen und prompt hängen geblieben. Was braucht der Mensch noch einen Kaffee, um sich wieder zum Leben zu erwecken, wenn in nächster Nähe „Unfolkkommen“ spielt??? Ruckzuck waren wir wieder fit und haben euch mit Begeisterung zugehört und mitgesungen (so gut wir denn die Texte kannten). Okay, den Kaffee haben wir uns trotzdem noch gegönnt, aber erst nach eurem Auftritt und mit eurer „Abendlust“ im Rucksack. Die selbige läuft nun seit 2,5 Wochen ohne Unterbrechung im Auto. Inzwischen könnten wir einige Stücke mehr mitsingen und selbst unsere Buben (4 und 6 Jahre alt) trällern mit Begeisterung „Lauf, Müller, lauf“ und „Extro“ mit.
Also, kurz und gut: ihr seid einfach SPITZE!!! Desderwegen: Packt eure Mandoline, Quetsche und Klampfe ein (Zahnbürste nicht vergessen) und seht zu, dass ihr beim Kulturufer in Friedrichshafen aufspielt!!!! Ist zwar kleiner als das TFF, aber trotzdem eine der besten Veranstaltungen hier am See und genau das richtige für euch!
Und wenn ihr mich dann noch wissen lasst, wann ihr spielt („ob“ ist doch hoffentlich keine Frage), dann habt ihr hier die ersten vier Fans schon mal ganz sicher! Und wir werden hier die Werbetrommel rühren und noch weitere Fans mitbringen.
Hier der Link: http://www.kulturufer-friedrichshafen.de/
Liebe Grüße aus dem nächsten Bodenseehinterland, Anja



 

Euer Auftritt beim Elbhangfest 2010
04.07.2010
"Höre fleißig auf alle Volkslieder; sie sind eine Fundgrube der schönsten Melodien und öffnen dir den Blick in den Charakter der verschiedenen Nationen …" Robert Schumann

Liebes Duo Unvolkkommen,

während des diesjährigen Elbhangfestes haben wir einige eurer Lieder gehört und waren sehr angetan von der Frische, die Ihr ausstrahlt. Es kommt nicht allzu oft vor, dass zwei Talente dieser Art sich zusammenfinden und so ergänzen. Eure Texte mit Augenzwinkern, gewürzt mit viel Witz und Ironie, passen gut in unsere Zeit. Ganz im Sinne des namhaften Komponisten, dessen 200. Geburtstag wir in diesem Jahr feiern, habt Ihr "den Leuten aufs Maul geschaut". Man hört, dass Ihr Freude am Musizieren habt. Macht weiter so! Es gibt noch viele musikalische Schätze zu heben - auch "unvolkkommene". Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und -hören beim 13. Kirnitzschtalfest.
Mit freundlichen Grüßen aus Langebrück, Brigitte & Reinhard Tischmeier
PS: Eure zweite CD ist eine echte Bereicherung meiner Sammlung.

Geburtstag
31.01.2010
Hallo Ihr zwei,
ich hoffe, Ihr hattet gestern noch einen angenehmen Heimweg ohne irgendwelche Schnee - Zwischenfälle. Wollte an dieser Stelle nochmal ein riesengroßes Dankeschön sagen für den tollen Nachmittag bzw. Abend und das tue ich natürlich auch im Namen des Geburtstagskindes. Euer Auftritt war absolute Spitze und hat diesen Tag wirklich unvergesslich gemacht. Wir hatten alle ganz viel Spaß mit Euch und Eurer Musik. Ich glaube, Ihr habt auch einige neue Fans gewonnen ;-).
Also von uns allen nochmal vielen Dank und alles Gute für Euch und alle Eure weiteren Unternehmungen.
Viele Grüße aus Saalfeld, Torsten
 

Kirnitztschal - Fest
24.09.2009
Hallo,
und liebe Grüße aus Duisburg von Ulrike und Klaus. Mal wieder in der Sächsischen Schweiz für ein paar Urlaubstage. Zufällig ist Kirnitzschtal-Fest und genauso zufällig landen wir am Nachmittag des 25. Juli 2009 in der Neumannmühle.
Ohne überschwänglich erscheinen zu wollen, möchte ich sagen, dass dies ein Glücksfall war. Wir haben zwei Musiker erlebt, die Spaß an Ihrer Kunst hatten und die es verstanden haben diesen Spaß auf ihr Publikum zu übertragen. Handgemachte Musik, Lieder mit einem Zwinkern in den Augen - ein Nachmittag, an den wir gerne zurückdenken.
Danke dafür.

tff 2009
02.08.2009
Hallo Ihr Beiden!
Hatte das große Vergnügen, Euch beim TFF am Samstag im Heinepark zu erleben. Und ich muss ganz ehrlich sagen, auch wenn die ganzen 3 Tage wieder voller toller Erlebnisse steckten, diese Stunde war eine der schönsten und gemütlichsten des ganzen Wochenendes. Denke immer wieder gerne daran zurück. Danke dafür. Macht weiter so und lasst Euch von dummen Kritiken nicht ins Bockshorn jagen! Das Publikum weiß schon, was gut ist ;-).
Viele Grüße aus dem sonnigen Thüringen, Torsten

unfolkkommen beim Elbhangfest in Dresden
28.06.2009
Ein in Erinnerung bleibendes Erlebnis gestern wart Ihr!
Die Bühne: Buswartehäuschen Calberlastraße, das Publikum: ganz junge bis ganz alte Elbhangfestbesucher, die Musik: erfrischend für Geist und Seele und die Ohren! Stimmung: unbeschreiblich gut! Musik machen UND das Publikum in den Bann ziehen - Ihr könnt's! Viel Er-folK weiterhin! zelawie

Krämerbrückenfest
26.06.2009
Tach die Herren,

wir haben lange nicht so gelacht, wie gestern nachmittag auf der BBBrehmerkrücke, nee .. Krämerbrücke. Nach dem Stotterlied haben wir uns fast auf dem Boden gerollt. Auch die anderen Geschichten - darf man Moritaten sagen? - waren herrlich, sind aber glücklicherweise nicht tragisch ausgegangen. Herrliche derbe Texte und wunderbar interpretiert. Danke für die gute Unterhaltung. Wo bekommt man die CD`s zu kaufen?

Viele Grüße aus dem Nahen Osten (Erfurt), Astrid und Peter Brühl

ZehDeh, die Zweite!
07.03.2009
Ein wirklich gelungenes Werk! Für alle Freunde eurer Musik ein absolutes Muss!
Live ist "Unfolkkommen" ja schon ein super Erlebnis. Mit dieser ZehDeh kann man sich diese Lebens- und Liedesfreude in die trauten vier Wände holen. Gut so. Kompliment! Begeisterung pur!
Bis dann in Rudolstadt 2009, Thomas Nestler

Rudolstadt 2008
06.08.2008
Ihr wart für uns die Entdeckung in der Staßenmusikszene beim diesjährigen ttf rudolstadt. Alles Gute für Euch und viel Erfolg für die "Zweite ZehDeh".
Leider können wir Euch keine wirkliche Hilfe für das sägg'sche Projekt geben - so als Meckelbörger.
In freudiger Erwartung Eurer Scheibe,
Ahoi - Marika + Gert

ZehDeh
21.07.2008
Hallo, wir hatten schon in Rudolstadt viel Spaß bei Euch und haben auch gleich die Mini-CD gekauft.
Sehr schön!!! Aber warum hattet Ihr nicht auch die "Erste Zehdeh" mit? Egal, dann bestelle ich sie eben so.
Meldet Euch mal und macht weiter mit so viel ansteckender Freude Musik!
Tschüß Martin
 

Rudolstadt 2008
15.07.2008
Ein hallo an Unfolkkommen.
Aufmerksam auf euch und euere Musik bin ich durch Zufall im letzten Jahr (2007) auf dem TFF in Rudolstadt als ich vom Neumarkt auf den Marktplatz wollte und an dem Brunnen am Schlossaufgang vorbei gegangen bin. Auch in diesem Jahr habe ich euch zweimal an dieser Stelle durch Zufall erwischt, leider immer nur noch die letzten beiden Lieder.

Eine Frage habe ich auch noch. Im letzten Jahr (vielleicht ja auch bei diesem TFF, da habe ich es halt nur nicht mitbekommen) habt Ihr ein Lied gesungen, dass mir von der Meldodie nicht mehr aus dem Kopf geht. Leider bringe ich den Text nicht mehr zusammen. Es ging glaube ich um einen Jäger "lauf Jäger lauf...). Ich kann mich aber auch irren. Wisst ihr was ich für ein Lied meine? Wenn ja, wie heißt es denn richtig und habt IHr noch andere ZehDehs auf denen diese Lied drauf ist?

Vielen Dank und weite so. Ich hoffe, Ihr seit auch im nächsten Jahr beim Tanz und Folkfest in Rudolstadt dabei.
Gruß David Maisel
 

TFF 2008
15.07.2008
Ich hätte gerne eine "Erste ZehDeh". Ihr seid nicht das erste Mal in Rudolstadt begeisternd aufgefallen.
Viele Grüße, Holger
 

Folkfest Rudolstadt
15.07.2008
Hallo, ich habe euch vor kurzem beim TFF Rudolstadt gesehen und war ganz begeistert! Ich hoffe sehr, dass ihr auch nächstes Jahr wieder dabei sein werdet! Da ich es allerdings leider nie geschafft habe, euren Auftritt von Anfang an zu sehen, würde ich es gut finden, wenn man euch auch mit Zeit und Ort im Programmheft finden könnte.
Viele Grüße, Heike Schellhammer
 

Rudolstadt
15.07.2008
liebes duo unfolkkomen,
es war eine wohltat, mal wieder ganz "klassisch" folk zu hören, so wie ich es früher tat. und mit so viel spielfreude und esprit von euch. leider geht ja eure tour nicht ganz bis in den süden des westens. ich wünsche euch für die tour ein genauso begeistertes publikum wie in rudolstadt. meine erfahrungen als sachse mit den badener und schwaben am bodensee ist eigentlich sehr positiv, sie haben humor und lebensfreude. vielleicht trifft man sich ja mal auf der straße. ihr müsst unbedingt euer wanderlied singen, dass ist so herrlich ach ja, der sinn dieser mail, ich würde gerne eine cd bei euch bestellen
viele grüße, manuela
 

TFF Rudolstadt 2008
14.07.2008
Obwohl nirgendwo im Programm vorgesehen, und das TFF ein attraktives Programm hatte, seid ihr die High Lights des Festivals gewesen.

Nur durch einen Zufall sind wir in einer kleinen Straße auf euch (umringt von begeisterten Anhängern)gestoßen. Weder kannten wir die Lieder noch die Art der Musik, doch durch eure Art des Vortrags und eurem Können habt ihr unsere Begeisterung geweckt.

Auch im nächsten Jahr werden wir durch die Straßen ziehen auf der Suche nach einem kleinen umringten Brunnen oder Gässchen.
 

Krämerbrückenfest 2008
16.06.2008
Wir waren zum ersten Mal beim Krämerbrückenfest und haben euch da gesehen. Wir waren begeistert. Es hat alles so gut gepasst, die Atmosphäre das Wetter spielte gerade mit und ihr auf der Brücke. Hat viel Spaß gemacht.
Vielleicht entdecken wir euch ja mal wieder irgendwo. Bis dahin viel Grüße aus dem gebrauchten Bundesland Hessen.

40.ster Geburtstag
05.06.2008
Hallo Ihr Zwei! Wir feierten letztlich den Geburtstag unseres Freundes.(felsendome)Wir kannten uns ja noch nicht, ich muss sagen es war einfach super. Wir hatten auch unsere Kinder dabei, die anfangs sehr skeptich waren,den Melodien konnten sie schnell folgen und bei den Texten wurden die Ohren immer grösser.Unsere Kinder fanden es also auch supiiiiiiiiiiiiiiiiiii.
Wir hoffen ihr seit bald mal wieder in der Chemnitzer-Gegend. bis irgendwann am.Stawarz
 

Wann gibt's die nächste CD?
06.08.2007
Hallo Micha und Frank.
Gerade haben wir uns mal wieder Eure " erste ZehDeh" angehört und uns gefragt, ob und wann es denn da  wo der Stoff herkommt, noch mehr davon gibt. Da wir Euch auf dem Krämerbrückenfest live erlebt haben, möchten wir auch diese gerne zuhause immer wieder mal hören. Besonders die flotten peppigen Lieder (z.B. "Lauf Müller Lauf") finden wir klasse.
Grüße aus Sömmerda (Thüringen), Marion & Csaba Otto
 
© Unfolkkommen